Schoppenturnier

Anmeldung unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstand bleibt fast unverändert

Auf der Jahreshauptversammlung der SG Hattenhof am 01.04.2016 standen neben den Berichten aus den einzelnen Abteilungen die Vorstandswahlen im Mittelpunkt. Der 1. Vorsitzende Torsten Malkmus wurde in seinem Amt bestätigt, in seinem Team gab es lediglich eine Veränderung.

Der Spielausschussvorsitzende Burkhard Croon schied auf eigenen Wunsch aus. Für sein Amt konnte Andreas Matschke gewonnen werden.
Zudem konnte man mit Michael Mahr den Bau-/Festausschuss um eine Person erweitern.

Der Verein hat zur Zeit rund 420 Mitglieder in seinen 6 Abteilungen: Fussball, Tennis, Tischtennis, Damengymnastik, Kinderturnen und Volleyball.

Der Vorstand der SG Hattenhof setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender  

Torsten Malkmus

2. Vorsitzender

Mirco Michel

3. Vorsitzende 

Irene Raab

1. Kassierer

Jürgen Ruppel

2. Kassierer

Dennis Weimann

3. Kassierer

Sebastian Schlag

1. Schriftführer

Lars Michel

2. Schriftführer

Simon Möller

Spielausschussvorsitzender:
(Abteilungsleiter Fussball)

Andreas Matschke

Jugendleiter:

Mirko Vogel

Bau-/Festausschuss:

Tyrone Suggs
Markus Gilbert
Steffen Rennefeld
Ralf Werner
Michael Mahr

Abteilungsleiter:

 

Tennis 

Burkhard Croon

Tischtennis

Winfried Grohmann

Kinderturnen

Tanja Ruppel

Damengymnastik

Diana Weß

Volleyball

Lukas Happ

Die ersten Neuzugänge stehen fest

Nachdem man mit Ali Corumlu (aktuell TSV Rothemann) bereits einen neuen Trainer für die kommende Saison verpflichten konnte, stehen nun mit Mirco Kekule (SV Schweben) und Sven George (SV Kleinensee) auch die ersten Neuzugänge fest.

"Beide Spieler wohnen mittlerweile in Hattenhof. Mit Mirco waren wir schon vor der letzten Saison in Gesprächen, da wollte er aber nochmal die Herausforderung Kreisoberliga mit Schweben angehen. Mit Sven stehen wir ebenfalls schon seit letztem Jahr im Austausch, er wollte aber seinen Verein nach dem Abstieg nicht im Stich lassen. Das zeigt, dass beide uns nicht nur spielerisch weiterbringen, sondern auch menschlich perfekt passen." so Andreas Matschke. Der Spielausschussvorsitzende verrät auch, dass "wir mit weiteren Neuzugängen in Gesprächen sind und hier hoffentlich noch die ein oder andere Zusage erhalten. Allerdings wollen wir nur die feststehenden Abgänge kompensieren, ansonsten haben wir vollstes Vertrauen in unser Team."

Nachruf

Die SG Hattenhof trauert um sein verdientes Ehrenmitglied Augustin Goldbach, der im Alter von 99 Jahren verstorben ist. Augustin war 10 Jahre im geschäftsführenden Vorstand und an der Neugründung nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich beteiligt. Er bekam die bronzene, silberne und goldene Ehrennadel der SG Hattenhof und die bronzene Ehrennadel des HFV. Im Jahr 1979 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt, zudem wurde er in den Jahren 1989, 1994, 1999, 2004 und 2009 für seine Mitgliedschaft geehrt. Seine letzte Ehrung fand im Jahr 2014 für 83 Jahre Mitgliedschaft statt.




>
2018  SG Hattenhof  globbers joomla templates