SV Neuhof II - SGH 2:3

Endlich wieder mal ein Sieg, so haben alle nach den 90 Minuten in Neuhof sicherlich empfunden. Am Ende benötigten wir zwar auch etwas Glück, letzendlich waren es aber mehr als verdiente 3 Punkte.

Nachdem die Führung von Tyrone Suggs recht schnell wieder ausgeglichen wurde, hatte unsere Elf wesentlich mehr vom Spiel und der Gegner war maximal bei Standards wirklich gefährlich. In der zweiten Hälfte mussten unsere Torhütern (!) lediglich 4 Bälle abwehren, von denen allerdings einer den Weg ins Tor fand.

In einem Spiel, in dem man eigentlich klar überlegen war und das 3:1 viel früher fallen muss, fing man sich kurz vor Schluss durch einen Fernschuß, der leider immer passieren kann, den Ausgleich. So brachte man sich fast noch um den verdienten Lohn. Allerdings durfte man am Ende doch noch jubeln, denn nach einer kurz ausgeführten Ecke konnte Waqas Khan Ahmad den Ball mit etwas Glück ins lange Eck schlenzen und so bei seinem Exverein den Siegtreffer markieren.

Ein wichtiger Sieg für die Tabelle, aber auch für die Moral der Mannschaft, die nun hoffentlich beim Heimspiel gegen Petersberg II nachlegen kann.

Zu den Spieldaten ->

>
2018  SG Hattenhof  globbers joomla templates